Unsere Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Personalisierung Ihrer Erfahrungen und zur Anzeige von Werbung (falls vorhanden). Unsere Website kann auch Cookies von Drittanbietern wie Google Adsense, Google Analytics, Youtube enthalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir haben unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert. Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um unsere Datenschutzbestimmungen zu überprüfen.

Leading with...ROLF DINDORF

Folge #0011 / INTERVIEW

LISTEN ON >>

Shownotes : LEADING WITH ...Rolf Dindorf

oder wie sollte Führung im Öffentlichen Dienst zukünftig aussehen

Die Hauptfragestellung der Folge: Wie geht agile Führung im öffentlichen Dienst? Zukunftsmusik oder heute schon möglich?

Alle sind damit einverstanden. New Work steht vor der Tür: flexibles Arbeiten, Management auf Augenhöhe mit weniger Hierarchie, Mitarbeiterentwicklung, attraktive Arbeitsatmosphäre, das ist eigentlich in vielen Unternehmen heute schon üblich. Es ist klar: viele würden gerne bei Google arbeiten, vielleicht etwas weniger im öffentlichen Sektor. Man hat das Gefühl, dass der öffentliche Sektor ein Gefangener der Vergangenheit geblieben ist und dass Themen wie Digitalisierung und New work sehr schwierig umsetzbar sind. Veränderung ist schwierig, aber möglich. Rolf wird uns zeigen, wie das geschehen kann. Wenn du in einem Unternehmen arbeitest, dessen Strukturen und Prozesse veraltet sind, wird diese Folge mit Rolf für dich sehr spannend sein und dir das Licht am Ende des Tunnels zeigen.

STRUKTUR DER FOLGE

I. Vorstellung

  • Wer ist Rolf? 
  • Hast du einen oder mehrere Mentoren in deinem Leben gehabt? In welchen Bereichen?
  • Kannst du eine besondere Lektion, die du von einem deiner Mentoren erhalten hast, mit uns teilen oder gibt es einen besonderen Austausch, der dich und deine Karriere verändert hat

II. Wie tickt der Öffentliche Dienst?

  • Was ist deine Mission und Aufgabe als Führungskräfteberater im öffentlichen Sektor?
  • Was ist das Problem und der Unterschied zwischen der Führung des öffentlichen und des privaten Sektors?
  • Das Stereotyp, das viele Menschen von Arbeitsplätzen im öffentlichen Sektor haben, sieht so aus: veraltete Strukturen, strenge Hierarchie, klarer Auftrag, wenig Flexibilität. Wie sieht das eigentlich tatsächlich aus?
  • Wie sieht die Zukunft des öffentlichen Dienstes aus, wie wird er sich entwickeln und wie wird er in zehn Jahren aussehen?
  • Ich habe diese Zahlen auf deiner Webseite gefunden: 29 %  der Bediensteten in Kommunen über 55 Jahre alt und nur 3,4 % sind unter 25. Das Problem ist auch, dass in den nächsten Jahren 440.000 Menschen in den Ruhestand gehen werden. Dies deutet auf einen enormen demographischen Wandel und die Notwendigkeit hin, neue Mitarbeiter zu finden. Aber ist der öffentliche Sektor wirklich attraktiv? Welchen Rat kannst du den Führungskräften des öffentlichen Sektors geben, um den Arbeitsplatz für die jüngere Generation attraktiver zu machen

III. während der Corona-Krise

  • Plötzlich Home-Office in Strukturen, die das noch nie zuvor erlebt haben. Was sind die besonderen Herausforderungen für den öffentlichen Sektor?
  • Glaubst du, dass die Krise die Geschichte des öffentlichen Dienstes prägen wird? Oder wird sie keine dauerhafte Veränderung herbeiführen?

IV. Schlusswort

  • Wie kann man dich erreichen? 


Die Leitsätze von der Folge:

  1. 3 Werten für deinen Leadership: wertorientierte Führung, Bodenständigkeit, Fairness
  2. Veränderung kann aus der Sicht der Mitarbeiter schmerzlich sein. Deine Aufgabe ist es, die Angst wegzunehmen und neue Perspektive aufzuzeigen.
  3. Um attraktiver zu werden muss der Bewerbungsprozess agiler werden.
  4. Agile Führung heißt Führung auf Augenhöhe, selbstständiges Arbeiten, siloübergreifend
  5. Der Wertewandel der letzten Jahren muss man im Job (und in der Verwaltung) wiederfinden: Selbstverwirklichung, teilhaben lassen, arbeiten mit Sinn…

#ÖFFENTLICHERDIENST #LEADINGWITHROLF #LEADINGWITH #WERTSCHÄTZUNG

LINKS ZU DIESER FOLGE:

Mehr über Rolf Dindorf:  🔶 https://www.rolf-dindorf.de
Rolf auf Linkedin:  

 DER LEADERLETTER:

 konkrete Tipps und Tricks für deinen Leadership-Style

> kostenlose Übungen um ins Handeln zu kommen

> geführtes Selbstcoaching!

> und das Ganze 1 x / Woche reicht’s (niemand mag Spam) und jederzeit kündbar

🔶 Hier kostenlos anmelden: https:// leadingwith.de/leaderletter

Das Ziel:

Deine Mitarbeiter nachhaltiger an dich, an deine Mission und an deine Firma zu binden

Das Mantra:

Leader werden nicht einfach geboren. Leader werden gemacht. Also lerne, mache, werde.

 

WER BIN ICH EIGENTLICH

 🔶 Das erfährst du hier.

 🔶 Wo findest du mich? auf  LinkedIn.

 🔶 Schreibe mir gerne auch eine Email an kontakt@leadingwith.de

 

MEINE BITTE AN DICH

Wenn mein Podcast hilfreich für dich ist, unterstütze ihn bitte und hinterlasse eine 5-Sterne-Bewertung sowie eine Rezension und abonniere ihn bei iTunes.

WIE SCHREIBT MAN EINE BEWERTUNG?

 🔶 Hier erfährst du wie: https://leadingwith.de/bewerte/

Verbesserungsvorschläge bitte an kontakt@leadingwith.de

Danke für deine Unterstützung!

 🔶 Hier auf Itunes bewerten: https://apple.co/3bqnuXU

Musik: Wishful Thinking by Dan Lebowitz is licensed under a Creative Commons Attribution license https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/.

Bildnachweis: @vonimhoff-fotografie 

Play Video