Unsere Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Personalisierung Ihrer Erfahrungen und zur Anzeige von Werbung (falls vorhanden). Unsere Website kann auch Cookies von Drittanbietern wie Google Adsense, Google Analytics, Youtube enthalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir haben unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert. Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um unsere Datenschutzbestimmungen zu überprüfen.

Marie Bockstaller

Guten Tag,

Es ist nicht meine Absicht, in diesem Blog über mich zu sprechen, aber meine Geschichte könnte für einige von Ihnen eine Resonanz finden. Es ist ein Klassiker: Bachelor, dann Master und dann kam die Doktorarbeit…

Gegen Ende meiner Dissertation stelle ich fest, dass ich mehr für andere als für mich selbst lebe. Dass ich diese Arbeit in den Neurowissenschaften mache, eher wegen des Titels als aus Leidenschaft. Also fange ich endlich an, ein wenig auf mich selbst zu hören. Und ich beschließe, meine Doktorarbeit nicht zu beenden, trotz eines Stipendiums von Boehringer Ingelheim und trotz der Tatsache, dass der längste Teil der Arbeit bereits abgeschlossen war. Es ging darum, nicht mehr die geringste Zeit zu verschwenden, indem ich nicht das tat, was ich tun wollte und was ich für das Richtige hielt.

Dann beschließe ich, mein Leben zu ändern. Dann wurde ich über Nacht zum Teammanager eines Teams von 20 Personen. Ich führe ein Geschäft mit einem innovativen Konzept. Ich treffe meinen Mentor. Ich entdecke Führung. Ein Führungsstil, den ich noch nie zuvor erlebt hatte: respektvoll, aufmerksam, motivierend. Und all das nehme ich auf, lerne es und werde eine Führungskraft in der gleichen Linie und mit den gleichen Werten der Achtung und Wertschätzung des anderen. Ich konnte endlich das, was ich während meines Psychologiestudiums gelernt habe, in die Praxis umsetzen und perfektionieren, und ich entwickle meine eigene Strategie. Ich entdeckte mich selbst und ich liebte, was ich tat.

Ich beschloss, einen Schritt weiter zu gehen und mein eigenes Unternehmen die Modern Bakery zu gründen.  Mit meiner Firma wollte ich endlich Geschäftsgeschenke schaffen, die echte Wertschätzung ausstrahlen. Ich wollte die Zeit vertreiben, in der Manager ihren Mitarbeitern etwas Nutzloses als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk anbieten: nur weil man etwas schenken muss, aber ohne einen wirklichen Grund. Nein, du schenkst deinem Mitarbeiter etwas, um ihm Wertschätzung für die Arbeit und die Person zu zeigen, um Dankbarkeit auszudrücken, um die Beziehung zu pflegen, um ein Gefühl der Verbundenheit mit dem Unternehmen zu schaffen. Mit diesem Produkt war ich bereits auf dem Weg zum „Leading with…“. Ich habe meine Vision einer Führung entwickelt, die Mitarbeiter wirklich sieht und respektiert.

Aber diese Vision wird mit diesem Podcast für Führungskräfte von heute und morgen Wirklichkeit werden.

Ich entwickle dieses Programm für mein vergangenes „Ich“ zu der Zeit, als ich ohne Erfahrung große Personalverantwortung von heute auf morgen bekommen hatte und nicht wusste, wie ich es richtig machen sollte. Dass meine Zuhörfähigkeiten noch nicht perfektioniert waren, dass meine emotionale Intelligenz bis dahin nie von großem Nutzen gewesen war. Ich möchte dieses Programm für jeden, der eine bessere Führungspersönlichkeit sein will oder sich darauf vorbereiten will, eine Führungspersönlichkeit zu werden, die diesen Namen verdient und die den Respekt ihrer Mitarbeiter verdient.

Ich möchte weiter wachsen und mich verbessern, und deshalb werde ich auch großartige Menschen interviewen, damit du und ich noch mehr lernen können.

Der Leading with Podcast ist meine Art, dir zu helfen, die beste Führungsversion von dich selbst zu werden.

Mit diesem Podcast teile ich mit dir die Ratschläge, Tipps, Grundsätze oder die Philosophie, die ich über die Jahren entwicklen konnte. Und ich mache mich auf der Suche nach einigen der klügsten Köpfe auf ihrem Gebiet, um in ihre Intimität einzutreten, um dich zu inspirieren.

Wenn Sie mir folgen wollen, hier geht es lang :

MEINE PERSÖNLICHKEIT:

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich diesen Test gemacht, und ich muss sagen, er beschreibt mich sehr gut. Damit du dich ein Bild davon machen kannst, wer ich bin, teile ich dir gerne die Ergebnisse mit.
Was für eine Persönlichkeit bist du?
Ganz gleich, wie deine Persönlichkeit aussieht, in einem Führungskontext gibt es immer Raum für die Entwicklung neuer Fähigkeiten. Es ist wie beim Sport: Nur weil man heute keinen Marathon laufen kann, bedeutet das nicht, dass man es in einem Jahr nicht könnte. Es dreht sich alles um Wille, Ausdauer, Arbeit, Strategie und Motivation. Wir kriegen das alles gemeinsam hin!

AKTIVIST-PERSÖNLICHKEIT

oder ENFP-T (einer der 16 Persönlichkeitstypen, die von Katharine Briggs und Isabel Myers geschaffen wurden).Es steht für Extravertiert, iNtuitiv, mitFühlend, emPfindsam – Turbulent (im Sinne von leidenschaftlich). Aktivisten sind charmant, unabhängig, energisch. ENFPs werden manchmal wegen ihres Enthusiasmus, anderen bei der Verwirklichung ihrer Träume zu helfen, als „Champion-Persönlichkeiten“ bezeichnet.

EXTROVERTIERT
0%
INTUITIV
0%
EMPATHIE
0%
PROSPEKTIEREND
0%
VORSICHTIG
0%

MEINE MEILENSTEINE

Bachelor in Psychologie
2008-2011
Trinational Master in Neuroscience
2011-2013 / Basel - Freiburg - Strasbourg
Otto-Bayer Stipendiat
2013 / für das Projekt: Charakterisierung eines neuen Mausmodels für supratentorielle primitive neuroektodermale Tumoren (sPNET)
PhD Student
2013-2015 / Ludwig-Maximilians-Universität München im Bereich Neurobiologie und Neuochemie
Boehringer Ingelheim Stipendiat
2015 / für das Projekt : Hunger and satiation control Sekretion to regulate behaviour in flies
Team Leader
2015 / In einem innovativen Food-Einzelhandel. Verantwortung für > 20 Mitarbeiter.
Store Manager
2016 -2018 / In einem innovativen Food-Einzelhandel. Verantwortung für > 20 Mitarbeiter & Team Manager. Wirtschaftlichkeit / Marketing / Einstellung, Einarbeitung und Onboarding neuer Store und Team Managers.
Gründerin
seit 2018 / Modern Bakery (die leckerste Art Wertschätzung zu zeigen). Um die Gründung vorzubereiten, absolvierte ich 2017 darüberhinaus nebenberuflich das Certificat d'Apprentissage Professionel Pâtissier (Konditorausbildung)
Podcast-Host
seit 2020: Leading with... Der Podcast für neue und zukünftige Führungskräfte.

INTERVIEWS/VORTRÄGE MIT MARIE

Interview über meinen Lebensweg und die Gründung der Modern Bakery. Auf Französisch. Hier lang

 

Hier die Aufnahme des Vortrages und hier im IHK-Magazin

Ausstellerin 2018 (Erwähnung im Online-Magazin der Kreissparkasse hier) + Bühnen-Pitch 2019